• Landesentscheid im Futsal der Grundschulen an der St. Georg Schule in Heide

    Am 27.3. fuhren sowohl die Mädchen- als auch die Jungenmannschaft der Siegfried-Lenz-Schule zum Landesentscheid Futsal nach Heide.

    Die Mädchen erreichten den 2. Platz und die Jungen den 4. Platz.

    Herzlichen Glückwunsch!


  • Landesentscheid WIV 22.März 2018

    Wir hatten es geschafft: Mit der Teilnahme am Landesentscheid gehören wir zu den besten 4 Mannschaften Schleswig-Holsteins. Zum Turnierstart trafen wir auf die gastgebende Mannschaft aus Bad Bramstedt, die auf Grund ihrer höheren Laufbereitschaft das Spiel mit 3 Toren für sich entscheiden konnte. Auch im zweiten Spiel gegen den späteren Landesentscheidsieger Halstenbek fehlte leider bei einigen die nötige Aggressivität und Leidenschaft, die so ein Turnier als Grundtugenden einfordert, um überhaupt eine Siegchance zu haben. Dementsprechend ging auch dieses Spiel mit 5 Toren Differenz verloren. Im letzten Spiel des Turniers steigerten wir uns und zeigten unsere beste Leistung an diesem Vormittag. Leider behielt Grömitz am Ende mit zwei Toren Differenz die Oberhand. Festzuhalten bleibt, dass wir bei diesem Turnier nicht den 4. Platz hätten belegen müssen, wenn wir mehr aus der Bewegung gespielt und einen deutlich höheren Siegeswillen an den Tag gelegt hätten.

    Allerdings ist das Erreichen des Landesentscheid in dieser Altersklasse ein tolles Ergebnis und die Spiele gegen die besten Mannschaften Schleswig-Holsteins eine wertvolle Erfahrung für unsere Mannschaft.


  • SG meets SLS

    Am 12. März 2018 war es wieder soweit. Drei Stars und das Maskottchen der SG Flensburg-Handewitt hatten sich zu einem besonderen Handballtraining in den Wikinghallen angekündigt. Mattias Andersson, Holger Glandorf und Thomas Mogensen trainierten fast drei Schulstunden 150 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 2 und 3 der Handewitter Grundschule. Abgerundet wurde der tolle Sportvormittag durch Handballspiele auf dem Kleinfeld und eine Autogrammstunde mit den Profis und Sigi.

     

    Vielen Dank an alle Beteiligten für diesen tollen Sport-Vormittag!


  • Vize Landesmeister

    Am 13. März fuhr die Mädchen-Grundschulmannschaft der Siegfried-Lenz-Schule nach Bad Bramstedt zum Landesentscheid Handball. Gegen die insgesamt 3 Gegner aus den anderen Bezirken Schleswig-Holsteins erwarteten wir spannende Spiele. Vor Ort angekommen mussten die Spielpaarungen ausgelost werden. Zum Glück hatten wir Losglück und konnten direkt im ersten Spiel gegen die Erich-Kästner-Schule aus Rellingen erfolgreich mit einem Sieg (7 zu 3 Toren) starten. Im zweiten Spiel gegen die Olzeborchschule aus Henstedt-Ulzburg waren unsere Mädchen voll im Turnier angekommen und konnten einen verdienten Sieg (11 zu 4 Tore) einfahren. Nun sollte es im letzten Spiel zu einem Finalspiel kommen, da sich die Gegnerinnen im Verlauf des Vormittags als vermeidlich stärkste Mannschaft abzeichneten. Im also letzten Spiel gegen die Otfried-Preußler-Schule aus Pansdorf konnten unsere Mädchen ihre beste Leistung abrufen und hielten gegen die deutlich stärkeren und größeren Mädchen aus Pansdorf mit bzw. führten über einige Phasen des Spiels sogar. Erst kurz vor dem Ende der Spielzeit von 15 Minuten kamen die Gegnerinnen wieder auf ein 5:5 ran und konnten 10 Sekunden vor der Schlusssirene noch den Führungstreffer zum 6:5 werfen. Die Enttäuschung über den verpassten Sieg war allerdings nur von kurzer Dauer, da die beiden Mannschaftleiterinnen Frau Andersson und Frau Schütt direkt nach dem Schlusspfiff die passenden Worte an die Mannschaft richteten und die großartige Leistung der Mädchen hervorhoben.

     Herzlichen Glückwunsch zum 2. Platz beim Landesentscheid!


  • Auszeichnung für die Siegfried-Lenz-Schule

    Die Siegfried-Lenz-Schule Handewitt wurde in der vergangenen Woche für ihre langjährige Mitarbeit in der Gemeinnützigen Gesellschaft Gesamtschulen (GGG) geehrt. Die GGG ist der Bundesverband der Schulen des gemeinsamen Lernens. Seit 1969 fördert und unterstützt die GGG Schulen, die sich das gemeinsame Lernen auf die Fahnen geschrieben haben und die Abschlussmöglichkeiten für ihre Schülerinnen und Schüler möglichst lange offen lassen.

    Eine solche Schule ist die Siegfried-Lenz-Schule. Als Gemeinschaftsschule mit Oberstufe bietet sie alle Schulabschlüsse an. „Wir erfahren immer wieder, dass Schülerinnen oder Schüler erst in der 9. oder 10. Klasse ihr Potential abrufen können. Dann hält unsere Schule die Tür zum nächsthöheren Abschluss und bis zum Abitur weit offen.“, so Schulleiter Malte Bachmann. Hans-Werner Johannsen, Vorstandsmitglied der GGG, unterstreicht die Wichtigkeit des zwei Säulen Modells in der Schullandschaft in Schleswig-Holsteins, „besonders die individuelle Förderung der Kinder mit alle ihren Stärken und Schwächen, ist ein Trumpf, den nur die Gemeinschaftsschulen auf der Hand haben.“ Den großen Wert der Gemeinschaftsschulen, hat der GGG-Vorstand gerade der Bildungsministerin Frau Prien, in einem ausführlichen Gespräch, noch einmal deutlich gemacht.


Aktuelles


  • Hier geht es zum Vertretungsplan![mehr]

  • Was gibt es diese Woche im Schlaraffenland?[mehr]
  • Termine März

    12.-16.3.2018 Präventionsprojekt "Neue Medien" der Polizei mit dem 6. Jahrgang

    12.-23.03.2018 Werkstatttage BOP 8. Jahrgang

    23.03.2018 Probearbeiten ESA Mathematik / MSA Deutsch

    26.03.2018 Probearbeiten ESA Deutsch / MSA Englisch

    27.03.2018 ABITUR PROFILFACH

    28.03.2018 Probearbeiten ESA Englisch / MSA Mathematik

     

    Wichtige weitere Termine:

    23.04.2018 1. Schulentwicklungstag (unterrichtsfrei für alle Klassen)

    07.-11.05.2018 Himmelfahrtswoche unterrichtsfrei für alle Klassen

    18./19.06.2018 mündliche Prüfungen (unterrichtsfrei für die Klassen 5-13)

    21.06.2018 erster Elternabend neue 5. Klassen

    02.07.2018 2. Schulentwicklungstag (unterrichtsfrei für alle Klassen)

     

    Wichtige Termine für das kommende Schuljahr:

    21.08.2018 Einschulung neue 5.Klassen

    28.8.-31.08.2018 Kennenlernfahrt nach Neukirchen

    [mehr]