Siegfried-Lenz-Schule

  • Fröhliche Einschulung am Standort Weding

    Nach dem Besuch des traditionellen Einschulungsgottesdienstes in der Kirche Handewitt wurden die neuen Erstklässler mit ihren Eltern, Großeltern, Verwandten und Freunden herzlich in der Turnhalle des Schulstandortes Weding der Siegfried-Lenz-Schule begrüßt. Den Neuankömmlingen wurde musikalisch erklärt, dass Schule mehr ist als nur "büffeln und pauken" und ihnen wurde durch ein lebendiges Theaterstück Mut gemacht, auch als die "Kleinsten" in Schule bestehen, helfen und zusammen mit Größeren lernen zu können. Bevor die Schüler der Klasse 1a dann "Happy" zur ersten Unterrichtsstunde die Halle verließen, präsentierten ihnen ihre neuen Mitschüler tänzerisch erste Buchstaben und die Erstis zeigten stolz auf der Bühne ihre prall gefüllten Schultüten. Ein Besuch der Eltern im Klassenraum schloss diesen ersten, aufregenden Schultag ab.
  • Einweihung Laufbahn mit Buju Leichtathletik

    Mit großer Begeisterung weihten die 130 Schülerinnen und Schüler des Grundschulstandortes Weding, der Siegfried-Lenz-Schule Handewitt, ihre professionelle Tartanlaufbahn ein. Nach einem musikalischen Rahmenprogramm spurteten Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-4 erstmalig offiziell dem Ziel entgegen - empfangen vom Schulleiter der SLS Herrn Bachmann und dem Schul-und Sportausschussvorsitzenden Herrn Plagemann. Ein großes Dank ging an den Schulträger, die Gemeinde Handewitt, die den Bau der 50m Kunststofflaufbahn mit sich anschließender Weitsprunganlage ermöglichte. Dies ist im Grundschulbereich leider nicht selbstverständlich, obwohl die Leichtathletik als klassische Grundsportart dort fest installiert ist. Die Wedinger Grundschüler freut es und sie nutzen die Anlage täglich mit wachsender Begeisterung - heute für die Durchführung der Bundesjugendspiele der Leichtathletik.
  • Barfußpark

    Barfuß im Park - ein toller Tag! Bei strahlendem Sonnenschein machten sich die Klassen 1a, 1b und 2a auf in den Barfußpark nach Schwackendorf, um dort Körper, Geist und Seele baumeln zu lassen. Ein voller Erfolg! Sinneseindrücke der ganz besonderen Art warteten auf die 65 Schülerinnen und Schüler und zahlreiche Eltern, die den Ausflug begleiten konnten. Schlamm, Wasser, Erde, Gras, Mulch und Sand waren neben vielen Klein- und Großgeräten, den Tieren im Streichelzoo und dem anschließenden Eisgenuss eine wahre Erlebnisexplosion - nicht nur für die Füße. "Das machen wir wieder", war die einhellige Meinung aller Unternehmungslustigen!
  • Zahn-Disco

    Aktion zur Zahngesundheit: Am Donnerstag, 16.05. und Freitag, 17.05. hatten die Grundschüler des Schulstandortes Weding Besuch von Krocki, der sich zum wiederholten Male zum Ziel gesetzt hatte, der Zahngesundheit aller Kinder auf die Sprünge zu helfen. Richtiges Zähneputzen, das Wecken des Bewusstseins für die Bedeutung regelmäßiger Zahnhygiene und das Sichtbarmachen von gefährlichem Zahnbelag mithilfe von Schwarzlicht stand diesmal auf Krockis Stundenplan. Eifrig und wissbegierig folgten die Grundschüler den Ausführungen, putzten gründlich und staunten über dann blitzblanke Ergebnisse im Spiegel nach dem Anwenden der KAI - Methode.
  • Projekttage "Zauberflöte"

    Von Vögeln, Zauberinstrumenten und der Suche nach einer entführten Prinzessin - Mozarts berühmte Oper „Die Zauberflöte“ stand im Mittelpunkt unserer diesjährigen Projekttage (7., 8. + 11.3.19). In den Klassenverbänden wurde an den Vormittagen die Geschichte von dem Vogelfänger Papageno und dem Prinzen Tamino, die mit Hilfe ihrer magischen Instrumente die Prinzessin Pamina befreien wollen, gehört oder gelesen. Von allen Schülern wurden eifrig viele bunte Vögel gebastelt. Darüber hinaus wurden kunstvolle Bühnenbilder zur Oper erstellt, Stabpuppen gebastelt, um Szenen aus der „Zauberflöte“ nachzuspielen, Papageno und Papagena nachgestaltet, mit Vogelwasserpfeifen und Zwitscherröhren experimentiert, Trinkhalm-Panflöten gebastelt und gemeinsam gesungen. Ein besonderes Highlight war die professionelle Aufführung dieses musikalischen Märchens von dem „Wunderland-Theater“ in unserer Turnhalle. Bereits zum 4. Mal waren die Verwandlungskünstler Petra und Thomas Pohle bei uns in Weding und präsentierten auch dieses Mal eine kindgerechte und kreative Inszenierung, die zum Mitfiebern, Mitlachen und auch Mitsingen einlud. Die farbenfrohen Projektergebnisse aller Klassen sind z. Zt. noch in der kleinen Pausenhalle, in den Fluren und den Treppenaufgängen der Schule zu bewundern!
  • Arbeitsgemeinschaften

    Immer wieder freitags... trainieren die "Großen" am GS Standort Weding ihre Computerkenntnisse, werkeln, malen, basteln, backen, kochen und sporten und erweitern so ganz nebenbei ihre Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten in Theorie und Praxis in unterschiedlichen Bereichen. Zurzeit bieten wir im halbjährlichen Wechsel eine Ball-, eine Koch- und Back-, eine Werk-, eine Textil-, eine Kunst- und eine PC-AG an. Dazu präsentieren wir hier regelmäßig kleine Einblicke in den AG-Bereich.

Grundschule Weding


  • Aktuelles und Informatives von unserem Standort[mehr]

  • Wissenswertes über den Standort Weding[mehr]

  • Lernen Sie uns kennen[mehr]

  • Die Betreuung nach dem Unterricht ...[mehr]

  • Kontakte unserer Elternvertreter[mehr]

  • Busfahrplan mit den Linien nach Weding[mehr]
  • Termine

    30.09.19 Erntedank-Gottesdienst FZH Weding (vormittags)

    02.10.19 "Sponsoren" - Lauftag

    03. - 20. 10.19 Herbstferien

    26.10.19 Tag der offenen Tür am Standort HANDEWITT

    (interessant für Viertklässler/Erziehungsberechtigte)

    31.10.19 Reformationstag (schulfrei!)

    06.11. 19 Besuch Broschmann & Finke - vormittags (An der Arche um acht)

    25.11.19 Weihnachtsbasteln (vormittags)

    13.12.19 Weihnachtsfeier Weding (nachmittags)

     

     

  • Anschrift

    Siegfried-Lenz-Schule

    Grundschule Weding

    Schulstraße 16

    D - 24976 Handewitt/OT Weding

  • Kontakt

    Bürozeiten: Montag - Freitag: 7.30 - 12.30 Uhr

    Sekretariat: Tel.: 04630-498 Fax: 04630-272